Angebote zu "Nördliches" (13 Treffer)

Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Kerngebiet der Uckermark, das ungefähr den Altkreisen Angermünde und Prenzlau entspricht, siedelten einst die slawischen Ukranen. In diesem Raum zwischen Strasburg im Norden und Kloster Chorin im Süden befinden sich noch heute an die 150 mittelalterliche Kirchen und Kapellen. Ihr Spektrum reicht von der bescheidenen Dorfkirche aus Feldstein bis hin zur prächtigen Kloster- oder Stadtpfarrkirche im repräsentativen Backstein. Die vorliegende Arbeit untersucht sämtliche vorhandenen bzw. nachweisbaren Bauten der Region und präsentiert ihre mittelalterliche Ausstattung. Dabei zeigt sich ein interessantes historisches Panorama dieser Kulturlandschaft. Religiöse Entwicklungen werden ebenso sichtbar wie wirtschaftliche Konjunkturphasen. Zudem konnte aufgrund zahlreicher dendrochronologischer Befunde ein gesichertes zeitliches Gerüst für den Kirchenbau des 13. Jahrhunderts gewonnen werden. Vor allem aber erfolgte zum ersten Mal seit fast hundert Jahren eine komplette Bestandsaufnahme der mittelalterlichen Architektur und Ausstattung, bei der zahlreiche neueste Erkenntnisse eingearbeitet werden konnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Naturpark Feldberger Seenlandschaft - Nördliche...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Naturpark Feldberger Seenlandschaft - Nördliche Uckermark 1:60 000:Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, Straßennamen. 8. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
PublicPress Rad- und Wanderkarte Naturpark Feld...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gleich vier Naturparks grenzen im Kartenausschnitt unmittelbar aneinander. Das dünn besiedelte Gebiet Brandenburgs zeichnet sich durch eine Vielzahl klarer Seen, urwüchsiger Wald-, Heide- und Moorlandschaft aus, das durch ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz erkundet werden kann. Infos über Freizeit- und Unterkunftsmöglichkeiten gibt es - ebenso wie eine Beschreibung der markierten Wege - auf der Rückseite der Karte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen...
40,00 €
Reduziert
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(40,00 € / in stock)

Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen und östlichen Uckermark:Geschichte - Architektur - Ausstattung Matthias Friske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die mittelalterlichen Kirchen in der nördlichen und östlichen Uckermark:Geschichte - Architektur - Ausstattung Matthias Friske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Seestück - von Volker Koepp auf DVD
15,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Die Ostsee in ihren jahreszeitlichen Stimmungen, das helle Licht und die Luftspiegelungen, die Wolken am hohen Himmel, die Vögel im Sturm über den Wellen. Vor der magischen Naturkulisse begegnen wir Menschen, die an den Rändern der Ostseeländer leben: auf der Insel Usedom und an den polnischen Stränden, an den baltischen Küsten und den nördlichen Schären in Schweden. Fischer und Wissenschaftler, Seeleute und junge Menschen erzählen von ihrem Leben im Einklang mit der alle verbindenden Meereslandschaft, von ihrer Arbeit, ihren Erinnerungen und Hoffnungen. Sie entwerfen aber auch das Bild eines Alltags, in dem ökologische Probleme, politische Ost-West-Konflikte und nationale Egoismen allgegenwärtig sind. Mit SEESTÜCK schließt Volker Koepp einen filmischen Zyklus ab, den er mit ´´Berlin-Stettin´´ (2010) begann. In diesem Film mischte der Regisseur in seine Beschreibung ostdeutscher Film- und Lebensräume erstmals auch autobiografische Bezüge. ´´In Sarmatien´´ (2013) erweiterte den Blick auf die Region östlich der Weichsel und zwischen dem Schwarzen Meer und der Ostsee. Für ´´Landstück´´ (2016) kehrte Koepp in die Uckermark nördlich Berlins zurück. SEESTÜCK - ein Film über die Ostsee, über das Leben am Meer und mit dem Meer - schließt den Reigen nun ab. Wie in den Filmen zuvor spiegeln sich hier die Bögen der Historie in den privaten Lebensläufen der Gegenwart. Auch für die kleine Ostsee gilt: Landschaftsbild ist Weltbild. ´´Volker Koepp und die Liebe zur Ostsee, das ist ein betörend schöner Film. Koepp kehrt zurück an die Orte seiner Kindheit und seiner früheren Filme, lässt Leute erzählen auf Usedom und in Greifswald, an den polnischen oder schwedischen Stränden. Und immer wieder die Ostsee, ihre Wellen- und Wolkenberge, ihre wilde Unerschütterlichkeit.´´ (Süddeutsche Zeitung) ´´Aus vielen Details vervollständigt sich das Sehnsuchtsbild eines Meeres.´´ (Der Tagesspiegel)

Anbieter: SATURN
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Auf dem Rad durch Brandenburg
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Brandenburg ist ein Paradies für Fahrradfahrer! Nach dem großen Erfolg ihres Bandes ´´Brandenburg mit dem Rad´´ hat sich Therese Schneider auf den Weg gemacht, um 15 weitere attraktive Touren für Kulturliebhaber zu erkunden. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf dem nördlichen Brandenburg, insbesondere auf der reizvollen Landschaft von Prignitz und Uckermark. Aber auch geschichtsträchtige Orte wie Oranienburg, Königs Wusterhausen und Doberlug- Kirchhain im Landkreis Elbe-Elster dienen als Ziele für lohnenswerte Ausflugstouren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Topographische Freizeitkarte Brandenburg Rheins...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inmitten der Rheinsberger Seenlandschaft im nördlichen Teil der Mark Brandenburg liegt der ´´Naturpark Stechlin-Ruppiner Land´´. Er grenzt direkt an Mecklenburg-Vorpommern und ist mit dem Nationalpark Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) und dem Naturpark Uckermärkische Seen (Brandenburg) verbunden. Das dargestellte Wandergebiet umfasst den nördlichen Teil des Naturparks, der im Nord-Osten durch die Obere-Havel-Wasserstraße begrenzt wird. Das Rheinsberger Seengebiet ist reich an landschaftlichen und kulturellen Schönheiten. Ausgedehnte Waldflächen mit zahlreichen größeren und kleineren klaren Seen in einer teils flach gewellten, teils unruhig hügeligen Landschaft prägen das Bild. Mehr als 160 Seen gibt es im Naturpark, darunter viele seltene Klarwasserseen, wie zum Beispiel der ´´Große Stechlinsee´´ mit Sichttiefen bis zu 14 Metern Die Region eignet sich sowohl für beschauliche Spaziergänge aber auch für ausgedehnte Wanderungen sowie Radtouren. Für viele Gäste ist das Schloss Rheinsberg mit Parklandschaft einen Besuch wert. Der gesamte Komplex besticht durch seine malerische Lage am Grienericksee und ist ein Kleinod, nicht nur für historisch Interessierte. Die Rückseite der Karten informiert in Wort und Bild über die Region, gibt Hinweise und Empfehlungen zu Orten und Ausflugsmöglichkeiten per Fuß, Rad oder Pferd. Es werden umfangreiche Kontaktauskünfte geboten, der Nahverkehrsplan sowie der Stadtplan von Rheinsberg bieten Orientierungshilfe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot