Angebote zu "Radfernweg" (7 Treffer)

Bikeline Radkarte Uckermark
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordosten der Mark Brandenburg, nicht weit von Berlin entfernt und doch ganz weit weg vom hektischen Großstadtleben, liegt einer der größten Landkreise Deutschlands - die Uckermark. Ihr Gesicht verdankt die Uckermark riesigen Gletschern, die sich während der letzten Eiszeit vor rund 15.000 Jahren über das Land wälzten. Sanfte Hügel, gewaltige Findlinge, dichte Wälder und weite Offenlandschaften, über 500 Seen prägen die ursprüngliche Landschaft. Großstein- und Hügelgräber, Felder, Weiden und historische Pflasterstraßen. Die Spuren menschlicher Besiedlung reichen zurück bis in die Jungsteinzeit. Drei Nationale Naturlandschaften - der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen - schützen mehr als die Hälfte des landschaftlichen Erbes der Uckermark. Architektur, Kunst und Kultur sind in der Uckermark eng mit der Landschaftsgeschichte verwoben. Kirchen, Gehöfte und Großsteingräber wurden seit jeher aus den Ablagerungen der Gletscher errichtet. Aus Feldsteinen erbaut wurden auch Schlösser, Gutshöfe und Herrenhäuser. Fast nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele davon auf so engem Raum. Zu den wichtigsten Städten des Landkreises gehören Angermünde (mit seinen kleinen, engen Gassen), Prenzlau (mit seinen weithin sichtbaren Türmen der St. Marien Kirche), Templin (mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer) und Schwedt/Oder (mit der nahegelegenen reizvollen Flussniederung des unteren Odertals). Lernen Sie die Uckermark auf einer Fahrradtour zwischen einer sich überwiegend eben präsentierenden Landschaft und teilweise unebenem Terrain kennen. Zu den wichtigsten in der Karte enthaltenen Fernradwegen gehören der Radfernweg Berlin-Usedom, auf welchem Sie die Uckermark relativ zentral durchqueren können. Auf dem Oder-Neiße-Radweg passieren Sie den Landkreis am östlichen Rand an der Grenze zu Polen, auf der Tour Brandenburg im Südwesten. Zu den schönsten Regionalen Wegen gehören die Gutsherrenradtour, der Radweg ´´Spur der Steine´´ sowie der Uckermärkischer Radrundweg, der auf 260 Kilometern die Vielfalt der Uckermark in Natur und Kultur erlebbar macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Fahrradkarte Uckermark, Schorfheide
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fahrradkarte ´´Uckermark, Schorfheide´´ vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Zehdenick und Lychen im Westen bis nach Angermünde im Osten sowie Prenzlau und Carwitz im Norden und Wandlitz und Biesenthal im Süden. Im Kartenbild finden sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Basdorf, Chorin, Eberswalde, Groß Schönebeck, Joachimsthal, Liebenwalde, Niederfinow und Templin. Neben den Radfernwegen, wie Berlin-Usedom und der Tour Brandenburg, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. der Uckermärkische Radrundweg, der Wallpfad, der Oder-Havel-Radweg und die Radrouten Historischer Stadtkerne enthalten. Die Fahrradkarte im Maßstab 1 : 75.000 ist 90 x 63 cm groß. Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwischen zwei wichtigen Stationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Bikeline Radfernweg Berlin-Usedom
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Radfernweg Berlin-Usedom verbindet zwei Orte miteinander, die schon seit dem 19. Jahrhundert eine enge Beziehung zueinander haben, galt doch die Ostseeinsel als die ´´Badewanne der Berliner´´. Auf den rund 340 Kilometern erleben Sie das wunderschöne Barnimer Land, die tiefen Wälder der Schorfheide und unzählige naturbelassene Seen. Auf einsamen Landstraßen durchqueren Sie die malerische Uckermark und entdecken ursprüngliche Dörfer und interessante Städte. Entlang der Küste des Stettiner Haffs fahren Sie auf die grüne Insel Usedom und können die Vielseitigkeit der Landschaft, die sandigen Strände und die blaue Ostsee genießen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch Tour Brandenburg 1 : 75 000
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Egal ob Sie die Tour Brandenburg in einem Radurlaub oder in mehreren Tages- bzw. Wochenendetappen absolvieren möchten - das fahrradfreundliche Bundesland lockt mit hervorragend ausgebauten Radwegen durch abwechslungsreiche Landschaft und ist somit immer eine Reise wert. Der Radfernweg führt Sie in einem großen Bogen um Berlin durch ganz Brandenburg und bietet dabei zahlreiche traumhaft schöne Naturräume wie das Havelland, die Prignitz, die Uckermark, den Spreewald oder den Fläming. Immer wieder radeln Sie an den Ufern von Flüssen wie Havel, Elbe oder Spree entlang und entdecken verträumte Seen im gewässerreichsten Bundesland Deutschlands. Die sieben Naturparks und zwei Biosphärenreservate, die Sie auf Ihrer Reise durchqueren, sind ein Genuss für jeden Naturliebhaber - doch auch der Kulturfreund wird von den vielen Städten mit historischen Stadtkernen und vielfältigen kulturellen Angeboten begeistert sein. Machen Sie sich auf zu einer unvergesslichen Radreise durch das schöne Brandenburg!

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Pocket Fahrradkarte Feldberger Seenlandschaft
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Pocket-Fahrradkarte ´´Feldberger Seenlandschaft´´ vom Verlag grünes herz wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ämtern sowie den Tourismusvereinen der Region erarbeitet. Die Feldberger Seenlandschaft bildet das Zentrum der in der Karte dargestellten Tourismusregion. Die Karte reicht von Fürstenberg/Havel und Alt Rehse im Westen bis nach Boitzenburg im Osten sowie Neubrandenburg im Norden und Templin im Süden. Im Kartenbild finden Sie, neben den eben genannten Städten, auch solch touristisch interessante bzw. bedeutende Orte wie Bredereiche, Burg Stargard, Himmelpfort, Lychen und Woldegk. Neben den Radfernwegen, wie der Tour Brandenburg und der Eiszeitroute Mecklenburgische Seenplatte, sind auch alle regionalen Radwege, z. B. die Gutsherren-Radtour, der Tollensetal-Rundweg und der Uckermärkische Radrundweg enthalten. Die Pocket-Fahrradkarte im Maßstab 1:75.000 hat ein handliches Format von 68 x 48 cm². Ein weiteres Qualitätsmerkmal dieser neuen Karte ist, dass diese auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt wurde. Das Besondere an dieser Karte ist, dass hierin die Oberflächen der Radstrecken in drei unterschiedlichen Qualitätsstufen dargestellt sind. Radwege/autofreie Strecken und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen sind farblich unterschieden. Außerdem sind unvermeidbare Lückenschlüsse mit höherem Kfz-Aufkommen, ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. All diese Informationen sind eine wichtige Hilfe für die Tourenplanung. Die farbliche Unterlegung hebt den Verlauf der Radfernwege hervor, deren Markierungssymbole ebenfalls in die Karte mit aufgenommen wurden. Gleichzeitig sind die Radstecken mit Entfernungsangaben versehen, an den Radfernwegen auch mit Langdistanzangaben zwi

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Von Berlin nach Kopenhagen 1 : 50 000
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination/Route: - Der Radfernweg Berlin - Kopenhagen verbindet auf 630 km die Hauptstädte Deutschlands und Dänemarks in der Hauptwindrichtung von Süd nach Nord. - Waldreiche Flusstäler, ruhige Kanaluferwege und Hunderte von Seen begleiten den Radfernweg in Deutschland, während auf den dänischen Südseeinseln das Meer im Vordergrund mit malerischen Hafenorten und kilometerlangen Stränden steht. - Von Berlin führt der Radweg havelaufwärts zur Havelquelle, durchquert den Müritz-Nationalpark und die Mecklenburgische Seenplatte und folgt dem Warnowtal in die Hansestadt Rostock. Nach der Fährüberfahrt vom Seebad Warnemünde nach Gedser erwarten einen die Südseeinseln Falster, Bogø, Møn und Seeland mit Hafenorten und Fischkuttern, Leuchttürmen und Kreideklippen sowie kilometerlangen Stränden. Im Herbst rasten hier Tausende von Zugvögeln. - Seen, Wälder und Naturschutzgebiete wechseln mit Altstadtperlen, Schlössern und Kliffküsten. - Forstwege und asphaltierte Radwege sowie Nebenstraßen geben die Route auf den sechs Etappen in Deutschland und vier Etappen in Dänemark vor. Kurzinfo zum Produkt: - Das Natur-Highlight: Etappe 4 von Kratzeburg an der Havelquelle durch den Müritz-Nationalpark entlang Deutschlands größtem See. - Das Familien-Highlight: Vom Fährhafen Gedser führt Etappe 7 über die Ferieninsel Falster in den malerischen Fachwerk-Hafenort Nykøbing und zu den Stränden im Osten der Vogelfluginsel. - Das Genuss-Highlight: Vor den Toren Oranienburgs beginnt eine herrliche Waldfahrt an der zum Oder-Havel-Kanal ausgebauten Havel, ehe in Liebenwalde ein naturbelassener Flussabschnitt mit vielen Mäandern begeistert. Bei Zehdenick mit seiner Tonstichlandschaft tritt der Radweg in den Naturpark Uckermärkische Seen ein und folgt der Havel nach Fürstenberg. - Das persönliche Highlight: Die unbesiedelte Naturschutz- und Sporthalbinsel Feddet am Præstø Fjord, die Sandstrände von Faxe Ladeplads, die malerische Kirchenruine am Beginn des spektakulärsten Abschnitts der Kreideklippenküste Stevns Klint zählen zu den Höhepunkten der Etappe 9 um das Ostkap Seelands. - Das Kultur-Highlight: Vom Brandenburger Tor folgt Etappe 1 autofreien Wegen zu den Havelseen im Westen Berlins. Die Havelniederung gibt die Route nordwärts vor nach Oranienburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
KOMPASS Fahrradführer Von Berlin nach Kopenhagen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination/Route: - Der Radfernweg Berlin – Kopenhagen verbindet auf 630 km die Hauptstädte Deutschlands und Dänemarks in der Hauptwindrichtung von Süd nach Nord. - Waldreiche Flusstäler, ruhige Kanaluferwege und Hunderte von Seen begleiten den Radfernweg in Deutschland, während auf den dänischen Südseeinseln das Meer im Vordergrund mit malerischen Hafenorten und kilometerlangen Stränden steht. - Von Berlin führt der Radweg havelaufwärts zur Havelquelle, durchquert den Müritz-Nationalpark und die Mecklenburgische Seenplatte und folgt dem Warnowtal in die Hansestadt Rostock. Nach der Fährüberfahrt vom Seebad Warnemünde nach Gedser erwarten einen die Südseeinseln Falster, Bogø, Møn und Seeland mit Hafenorten und Fischkuttern, Leuchttürmen und Kreideklippen sowie kilometerlangen Stränden. Im Herbst rasten hier Tausende von Zugvögeln. - Seen, Wälder und Naturschutzgebiete wechseln mit Altstadtperlen, Schlössern und Kliffküsten. - Forstwege und asphaltierte Radwege sowie Nebenstraßen geben die Route auf den sechs Etappen in Deutschland und vier Etappen in Dänemark vor. Kurzinfo zum Produkt: - Das Natur-Highlight: Etappe 4 von Kratzeburg an der Havelquelle durch den Müritz-Nationalpark entlang Deutschlands größtem See. - Das Familien-Highlight: Vom Fährhafen Gedser führt Etappe 7 über die Ferieninsel Falster in den malerischen Fachwerk-Hafenort Nykøbing und zu den Stränden im Osten der Vogelfluginsel. - Das Genuss-Highlight: Vor den Toren Oranienburgs beginnt eine herrliche Waldfahrt an der zum Oder-Havel-Kanal ausgebauten Havel, ehe in Liebenwalde ein naturbelassener Flussabschnitt mit vielen Mäandern begeistert. Bei Zehdenick mit seiner Tonstichlandschaft tritt der Radweg in den Naturpark Uckermärkische Seen ein und folgt der Havel nach Fürstenberg. - Das persönliche Highlight: Die unbesiedelte Naturschutz- und Sporthalbinsel Feddet am Præstø Fjord, die Sandstrände von Faxe Ladeplads, die malerische Kirchenruine am Beginn des spektakulärsten Abschnitts der Kreideklippenküste Stevns Klint zählen zu den Höhepunkten der Etappe 9 um das Ostkap Seelands. - Das Kultur-Highlight: Vom Brandenburger Tor folgt Etappe 1 autofreien Wegen zu den Havelseen im Westen Berlins. Die Havelniederung gibt die Route nordwärts vor nach Oranienburg.Übersichtliche Karten, selbsterklärende Symbole und genaue Etappenbeschreibungen machen die Orientierung einfach. Mit praktischer Spiralbindung ideal für unterwegs!Die KOMPASS Fahrradführer überzeugen durch: + benutzerfreundliche Karten mit präzisen Wegbeschreibungen+ übersichtliches Tourenprofil für eine optimale Planung+ reiß- und wetterfestes Papier für jede Witterung+ persönliche Empfehlungen der Autoren Ausgezeichnet auf der ITB in Berlin 2012 als beste Fahrradführer - Serie.Bernhard Pollmann, Autor und Fotograf, ist im Schwarzwald aufgewachsen und wohnt jetzt an der Nordsee; seine Freizeit widmet er Outdoor-Aktivitäten jeglicher Art, der klassischen Musik und dem Kochen; Lieblingsdestinationen sind die Nordseeinseln und Norwegen.KOMPASS Karten Verlag – seit 1953 arbeiten wir daran Dich sicher an Dein Ziel zu bringen und neue Wege zu entdecken. Unsere Produkte sollen Dich begeistern und inspirieren. Wir wollen Dich mit der Leidenschaft anstecken, die wir an unserem Standort im Herzen der Alpen in Innsbruck, für die Natur und die Berge verspüren.Gemeinsam mehr erleben – KOMPASSCN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot